Jetzt neu: WhatsApp-Newsletter

Stets gut infomiert mit unserem Newsletter im Bereich Immobilien

Bleiben Sie von überall aus auf dem Laufenden: Mit unserem neuen Nachrichtenservice rund um das Thema Immobilien. Nach Anmeldung erhalten Sie per WhatsApp-Newsletter alle Neuigkeiten direkt auf Ihr Smartphone.

Und so funktioniert es:  

1. Speichern Sie unsere Nummer in Ihrem Smartphone ab.
2. Senden Sie uns per WhatsApp die Nachricht "Start Immo", um den Newsletter zu erhalten.

Wichtige Hinweise:

  • Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.
  • Andere Nutzer sehen Ihre Telefonnummer nicht. Der News-Dienst ist technisch gesehen keine "Gruppe". Wir verwenden den Dienst MessengerPeople, um Benachrichtigungen an Sie zu versenden. Sie können deshalb keine Nachrichten an andere Nutzer verschicken (oder von anderen Nutzern empfangen).
  • Ihre persönlichen Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und nutzen Ihre Handynummer nur dafür, um Ihnen aktuelle Neuigkeiten per WhatsApp zu schicken. Wir werden Ihre Nummer nie an Dritte weitergeben. Mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie hier.
  • MessengerPeople ist der größte WhatsApp-Service-Anbieter in Deutschland, der aus einer Kooperation von MessengerPeople, WhatsService und InstaNews entstanden ist. Viele große Kunden nutzen MessengerPeople, wie beispielsweise der DFB, Sport1, Sky, Pro7 und die Süddeutsche Zeitung.
  • Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihrem Widerrufsrecht nachzukommen. Falls Sie keine Nachrichten mehr von uns erhalten möchten, senden Sie einfach eine Textnachricht mit Stop an die gespeicherte Nummer. Danach erhalten Sie keine weiteren Nachrichten mehr von uns.
  • Im Falle von WhatsApp verweisen wir außerdem auf die dortigen Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise sowie auf die Hinweise zum Datenschutz von MessengerPeople. Aufgrund der vorhandenen end-to-end Verschlüsselung erhält WhatsApp keinen Einblick in Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Kommunikation mit uns. Bezüglich Ihrer Kontaktdaten (Name, Telefonnummer), werden außerdem keine personenbezogenen Daten übermittelt, über die WhatsApp im Rahmen der Nutzung der App durch Sie selbst nicht bereits verfügt. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei WhatsApp um ein US-amerikanisches Unternehmen handelt, für das die dortigen Datenschutzgesetze gelten.
  • Für die Kommunikation mit uns beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzhinweise auf unserer Webseite.