PRIMAX-Mitglieder erobern als erstes das Eis

Zwei Tage bevor die Eisarena eröffnet, durften 130 Mitglieder des PRIMAX-Clubs das kalte Vergnügen auf dem Eis testen. Dabei hatten sie die Möglichkeit, entweder alleine das Eis unsicher zu machen oder mit den Betreuern ihre Runden zu drehen. Die noch unerfahrenen Schlittschuhläufer hatten auch die Möglichkeit, sich mit den „Pinguin-Laufhilfen“ an den rutschigen Untergrund heranzutasten.
Wer zwischendurch eine kleine Pause brauchte, konnte sich im Gastro-Bereich eine kleine Stärkung holen in Form einer Waffel, Pommes oder Getränken.