Gleich zwei Silberjubilare in der Volksbank Vechta eG

Gemeinsam blicken Annette Meyer und Matthias Funke auf 50 Jahre Volksbank zurück

Am 01. August 1990 begann Annette Meyer ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Volksbank eG, Twistringen. Im Anschluss an ihre erfolgreiche Ausbildung war sie bis Mitte Januar 2001 in der Geschäftsstelle Heiligenloh im Kundenservice und in der Kundenberatung tätig. Anschließend wechselte sie in die Abteilung Marktfolge Aktiv nach Twistringen. Der Marktfolge Aktiv ist sie bis heute treu geblieben, auch wenn sie ihren Arbeitsplatz im Zuge der Fusion 2003 nach Vechta verlegt hat. Ihre Kolleginnen und Kollegen wissen ihr freundliches, hilfsbereites Wesen und ihre Kompetenz sehr zu schätzen.

Ebenfalls in der damaligen Volksbank eG, Twistringen, startete Matthias Funke seine Ausbildung. Schon frühzeitig nach seiner erfolgreichen Ausbildung entschied sich Matthias Funke für den  Aufgabenbereich IT & Netze in der Volksbank. Auch ihn verschlug es im Zuge der Fusion nach Vechta, um seinen Aufgabenbereich dort weiter zu führen. Sein beruflicher Werdegang zeichnet sich insbesondere durch die erforderliche ständige Weiter- und Fortbildung im EDV Bereich aus. Als erster
Ansprechpartner rund um die elektronischen Bankdienstleistungen hat sich der kompetente, freundliche Jubilar sowohl bei seinen Kolleginnen und Kollegen als auch bei den Kunden einen Namen gemacht.

Vorstandssprecher Ludger Ellert und sein Kollege Dr. Martin Kühling danken den beiden sympatischen Silberjubilaren für ihr herausragendes Engagement, ihre Loyalität und ihre geleistete Arbeit. Als Anerkennung wird ihnen die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. überreicht.

v.l. Dr. Martin Kühling, Matthias Funke, Annette Meyer, Ludger Ellert