Tannen in Island sind ca. 25 cm groß

Präsentation von Sophie Koehlen über ihre Island-Expedition

Im Mai reiste Sophie Koehlen ins 2.134 Kilometer entfernte Island, um dort mit elf anderen Jugendlichen in kleinen Forschungsteams die Natur zu erkunden. Veranstaltet wurde dieses neuntägige Forschungsprogramm, namens Master Mint, vom Institut für Jugendmanagement aus Heidelberg mit der Unterstützung von verschiedenen Sponsoren. Bei Sophie hatte sich die Volksbank Vechta eG dazu entschlossen, ihr diese Chance zu ermöglichen.

Am 01.12.2015 hatte die 14-Jährige selbstbewusst und sehr glücklich ihre Erfahrungen und Eindrücke den Mitarbeitern der Volksbank Vechta eG vorgestellt. Von Flora und Fauna über Kultur und Infrastruktur erforschten die Jugendlichen in kleinen Gruppen ihre Lieblingsgebiete. „In den Abendstunden wurden die Ergebnisse des Tages besprochen“, berichtete Sophie. Vor allem gefiel der Abenteurerin das Erkunden der Natur auf dem Rücken von Islandpferden, da sie gerne in ihrer Freizeit reitet. Weiterhin war sie von der Mentalität der Isländer beeindruckt, die sie durch verschiedene Interviews kennenlernen konnte.

Sophie präsentierte die Forschungsergebnisse anhand von Bildern, Videos und Vergleichen mit Deutschland. Indem einige kuriose Feststellungen besonders hervorgehoben wurden, brachte sie die Zuhörer zum Lachen.

Vorstandssprecher Ludger Ellert dankte Frau Koehlen für die interessante Präsentation und wünschte für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.