Verabschiedung von Heinz Bavendiek

Der Herr der Hauptkasse in der Volksbankfiliale Twistringen, Heinz Bavendiek, geht nach mehr als 37 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Am 1. April 1978 trat Heinz Bavendiek seinen Dienst bei der damaligen Volksbank Heiligenloh eG an, wo er sich als "Schalterangestellter" um die Belange der Kunden kümmerte. Im Zuge der Fusion mit der Volksbank eG Twistringen wechselte er seinen Standort nach Twistringen, wo er bis zum Ende seines Berufslebens für die Hauptkasse in Twistringen verantwortlich war. Hier sorgte er jahrelang zuverlässig dafür, dass am Ende des Tages "die Kasse stimmte".  Sowohl die Kunden als auch unser Mitarbeiterteam haben ihn als zuvorkommenden und freundlichen Menschen kennen- und schätzen gelernt.

Vorstandssprecher Ludger Ellert und Dr. Martin Kühling dankten Herrn Bavendiek für seine zuverlässige Arbeit und seinen Einsatz für die Volksbank Vechta. Für den neuen Lebensabschnitt wünscht ihm das gesamte Team alles Gute, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit.