Silberjubilar Bernard Vocke

Schätzen sein Engagement

Seine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Bernard Vocke bei der Volksbank Oldenburg eG. Vor 25 Jahren, am 01.01.1991, begann Bernard Vocke dann seine Karriere bei der Volksbank Vechta eG als Privatkundenberater und wechselte kurze Zeit später in den Bereich Betreuung der vermögenden Privatkunden. Seine berufliche Qualifikation und sein Fachwissen erweiterte er fortlaufend durch verschiedene Seminare und Fortbildungen. Vom Qualifizierten Vermögensberater und Wertpapierspezialisten bis hin zum Trainer ADG (Akademie Deutscher Genossenschaften), Systemischen Coach ADG und Mentalcoach sollte es noch nicht zu Ende sein: Im Jahr 2015 erwarb er die Qualifikation des Zertifizierten Finanzcoach Beratungsqualität ADG.

Das Volksbankteam schätzt seine Hilfsbereitschaft und sein umfassendes Wissen im Bereich der genossenschaftlichen Beratung. Durch interne Trainings, die Bernard Vocke mit Leidenschaft seit dem 01.05.2014 vorbereitet und durchführt, verbessert die Volksbank Vechta eG stetig die Beratungsqualität im Sinne ihrer Kunden.

Vorstandssprecher Ludger Ellert und sein Kollege Dr. Martin Kühling danken dem sympathischen Silberjubilar für sein herausragendes Engagement, seine Loyalität und seine geleistete Arbeit. Als Anerkennung wird ihm die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. überreicht.

v.l.: Ludger Ellert, Bernard Vocke, Dr. Martin Kühling