Zukunftstag in der Volksbank Vechta eG

18 Jugendliche schauten hinter die Kulissen der Bank

Am 28.04.2016 war es wieder soweit: Schülerinnen und Schüler hatten die Chance am Zukunftstag in ihren Wunschberuf reinzuschnuppern. Auch die Volksbank Vechta eG hat dieses Jahr wieder ihre Türen der Hauptstelle für neugierige Nachwuchsbanker geöffnet.


Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 11 bis 14 Jahren konnten den Vormittag nutzen und einen Blick hinter die Kulissen des Bankschalters werfen. Dass das tägliche Bankgeschäft nicht nur aus Beratung und Service besteht, wurde bei einem Rundgang durch das Gebäude deutlich. Die Kinder hatten die Möglichkeit, jede Abteilung zu besichtigen und den Kolleginnen und Kollegen Fragen zu stellen. Ein Highlight der Tour war natürlich die Besichtigung des Tresors.
Im zweiten Teil der Veranstaltung konnten die Teilnehmer bei der Ausarbeitung von verschiedenen Gruppenarbeiten zu den Themen "VYP-Kontoeröffnung" und "Kreditvergabe" ihre gestalterischen und kommunikativen Fähigkeiten testen. Die Ausarbeitungen wurden im Anschluss vor dem Vorstand Dr. Martin Kühling präsentiert und von ihm bewertet. Jede Gruppe bekam ein persönliches Feedback.


„Uns hat es Spaß gemacht so vielen interessierten Schülerinnen und Schülern den Bankberuf näher zu bringen“, resümierten Lisa Beiderhase und Anna-Lena Meyer, Jugendbetreuerinnen der Volksbank Vechta eG.

Die Teilnehmer des Zukunftstages, Anna-Lena Meyer, Suleman Korkmaz, Lisa Beiderhase und Dr. Martin Kühling