VR-Gewinnsparen

Nagelneuer BMW geht nach Twistringen

Helfen, Sparen, Gewinnen
– unter diesem Motto bietet die VRGewinnspargemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken ihr Gewinnsparen an. Dazu zahlt jeder pro Monat fünf Euro ein, vier Euro davon werden angespart, der übrig gebliebene Euro ist der Lospreis. Neben den möglichen monatlichen Geldpreisen in Höhe von vier bis 5000 Euro gibt es das ganze Jahr über Sonderauslosungen.

Die jüngste Auslosung hat auch eine Twistringerin glücklich gemacht, die sich nun über einen nagelneuen BMW 3er GT freut. Erstmalig ging bei der Sonderauslosung am 25. Oktober als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk ein von sechs Autos nach Twistringen. Die Übergabe erfolgte in München. Birger Schröder, Filialleiter der Volksbank in Twistringen, nahm das Coupé für die Gewinnerin, die namentlich nicht genannt werden möchte, entgegen.
„Ein tolles Auto“, so Schröder begeistert, nachdem er es nach Twistringen überführt hatte.

Zusätzlich zu den Gewinnen und Sparsummen fallen Reinerträge an, die über die VR-Gewinnspargemeinschaft und der ihr angehörenden VR-Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland für gemeinnützige und kulturelle Zwecke eingesetzt werden. In Twistringen waren unter anderem Sportvereine und gemeinnützige Vereine bereits Nutznießer. Auch die Twistringer Jugendfeuerwehr, die Stadtbücherei und die Sozialstation wurden in der Vergangenheit bedacht.

Filialleiter Birger Schröder (l.) nahm für die Gewinnerin aus Twistringen den BMW3er Gran Turismo in der BMW Welt in München vom Vorstandsvorsitzenden Harald Lesch sowie der Geschäftsführerin der Gewinnspargemeinschaft Ute Kausch entgegen. Foto: Public Pagelsdorf