Herzlichen Glückwunsch

Auf ein Vierteljahrhundert zurückblicken

Vor 25 Jahren begann Jutta Pöhlking ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Vechta eG. Im Anschluss war sie für acht Jahre im Kundenservice der Filiale Oyther Straße tätig. In der Zeit von 2000 bis 2004, unterbrochen von zwei Mutterschutzphasen, arbeitete Sie im Kundenservice der Hauptstelle in Vechta. Anschließend wechselte sie in die Filiale Lutten, auch hier wird sie als kompetente und freundliche Ansprechpartnerin sehr geschätzt.

Auch Thomas Dinkelmann begann am 1. August 1992 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Volksbank Vechta-Langförden. Mit dem Ausbildungsabschluss war der Grundstein für ein äußerst erfolgreiches Berufsleben gelegt. Während er im folgenden Jahr die Luft in der Anlageberatung schnupperte, startete er gleichzeitig ein berufsbegleitendes Studium zum Diplom-Betriebswirt. Im Jahr 2003 schloss er das Genossenschaftliche Bankführungsseminar mit dem Abschluss Diplomierter Bankbetriebswirt ADG ab. Zahlreiche weitere Qualifizierungsmaßnahmen runden seinen immensen Wissensschatz und seine umfassenden Fachkenntnisse ab. In 1995 wechselte er in die Abteilung der Innenrevision, deren Leitung ihm 2001 auch aufgrund seiner ausgeprägten Führungsqualität übertragen wurde. Seit 2003 ist er Leiter der Marktfolge Aktiv und damit verantwortlich für das Kreditgeschäft sowie für die 25 ihm unterstehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Abteilung. Im März 2016 wurde Herrn Dinkelmann als Anerkennung seiner Leistungen und als weiterer Vertrauensbeweis Prokura erteilt.
Das Volksbankteam schätzt den sympathischen Jubilar für seine Hilfsbereitschaft, seine ruhige und besonnene Art, sowie sein fundiertes Fachwissen, dass er als kompetenter Ansprechpartner jederzeit gern mit seinen Kolleginnen und Kollegen teilt.

Ebenfalls auf ihr 25-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Volksbank Vechta eG blickt Nicole Büssing. Ihre Ausbildung zur Bankkauffrau begann sie bei der damaligen Volksbank Vechta-Langförden eG. Im Anschluss an ihre erfolgreiche Ausbildung war sie im Kundenservice der Filiale Münsterstraße für insgesamt neun Jahre tätig. Ende 2003 wechselte die Jubilarin in den Kundenservice der Hauptstelle und 2006 in den der Filiale Oyther Straße. Seit 2014 ist sie in der Marktfolge Passiv aktiv. Während ihrer langjährigen Tätigkeit hat sich Frau Büssing stetig weiterqualifiziert und kann auf ein fundiertes Fachwissen zurückgreifen. Das Volksbankteam schätzt insbesondere ihr freundliches Wesen und ihre ausgeprägte Hilfsbereitschaft.

Der Vorstand Dr. Martin Kühling und Herbert Hermes danken den engagierten Jubilaren für deren Loyalität und Einsatz zum Wohle der Volksbank Vechta eG und überreichen ihnen als Anerkennung die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V..

Herber Hermes, Jutta Pöhlking, Thomas Dinkelmann, Nicole Büssing und Dr. Martin Kühling (v.l.n.r.)