Neugestaltung der Filiale Oyther Straße

Die Zeichen stehen auf Zukunft

Modernes und frisches Ambiente im neuen Innenbereich der Filiale Oyther Straße

Die Renovierungsarbeiten in der Oyther Straße sind abgeschlossen: Zwei neue Büros, eine modernisierte Klimaanlage und ein zweiter Geldautomat sind nicht die einzigen Neuerungen in der Filiale.

Durch den Umbau hat sich einiges verändert. Die vorhandene Fläche wurde an die heutigen Anforderungen angepasst. Denn die Digitalisierung schreitet auch in der Bankenwelt voran und ist nicht aufzuhalten. Trotz der weiter wachsenden Online-Affinität der Kunden ist ein persönliches Gespräch stets von hoher Bedeutung. Geht es um die Geld- und Vermögensanlage oder um die Finanzierung des Eigenheimes, möchten Kunden gerne noch mit jemandem von Angesicht zu Angesicht sprechen. Mit jemandem, dem man vertraut, den man in seiner Freizeit vielleicht auch mal beim Einkaufen trifft oder mit dem man zusammen im Verein tätig ist - denn Finanzen sind Vertrauenssache. Somit besetzt die Volksbank Vechta weiterhin ihre Filialen vor Ort mit Mitarbeitern aus der Region, die ihre Kunden kennen und schon über Jahre hinweg begleiten.

Zwei neue Büros bieten nun mehr Platz für unsere Genossenschaftliche Beratung, die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät.
Ein Büro steht den Servicemitarbeiterinnen zur Verfügung, um eine angenehme Beratung in einer diskreten Umgebung bieten zu können. Das zweite Büro ermöglicht, dass nun auch die Verbundpartner dauerhaft vor Ort präsent sind.

Für den erweiterten SB-Bereich wurde ein zusätzlicher Geldautomat angeschafft, um eine reibungslose und schnelle Bargeldversorgung sicherzustellen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, rund um die Uhr am Geldautomaten Einzahlungen von Banknoten zu tätigen.
Außerdem wurden der Servicebereich sowie der Wartebereich durch Monitore, sogenannte Geno-InfoMonitore, ergänzt. Auf diesen Bildschirmen finden Kunden zum Beispiel Informationen zum regionalen Wetter, Börseninformationen oder Plakate von Veranstaltungen in der Region.

"Ein großes Lob gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die trotz der Störungen während des Umbaus alles gegeben haben, damit der Betrieb weiter stattfinden konnte. Herzlichen Dank!", sagt Filialleiter Konstantin Riemann. Die Geschäftszeiten haben sich nicht verändert. Weiterhin ist das Oyther Team montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr - am Dienstagabend und Donnerstag sogar bis 18:00 Uhr - für ihre Kundinnen und Kunden vor Ort. Beratungstermine können auch gerne außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden. Hiermit wird den Kuninnen und Kunden der Volksbank Vechta zusätzliche Flexibilität geboten.