Macht's gut ihr beiden!

Langjährige Kolleginnen in den Ruhestand verabschiedet

Am 10.07.2018 gingen Mechthild Osterhoff und Sabine Langner-Müller in ihren wohlverdienten Ruhestand.

Mechthild Osterhoff entdeckte am 15.07.1972 durch ein einjähriges Praktikum ihre Liebe zur Volksbank – ihr wurde schnell klar „hier möchte ich nicht mehr weg“. Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung bei der Volksbank Vechta eG fand sie im Servicebereich der Hauptstelle in Vechta ihren Platz.

Sabine Langner-Müller begann ihre Tätigkeit bei der Volksbank Vechta eG am 01.10.1982. Im Zahlungsverkehr der Hauptstelle fühlte sie sich besonders wohl und verblieb in dieser Abteilung bis zum letzten Arbeitstag.

Vorstandssprecher Dr. Martin Kühling und sein Kollege Herbert Hermes danken Frau Osterhoff und Frau Langner-Müller für die zuverlässige Arbeit im Dienst der Volksbank Vechta eG. Für den nun beginnenden Lebensabschnitt wünscht das gesamte Volksbank-Team alles Gute, Zufriedenheit und Gesundheit.