Haben Sie an alles gedacht?

Jetzt die richtigen Entscheidungen treffen und optimal ins neue Jahr 2022 starten.

Mit der Jahresend-Checkliste können Sie zum Beispiel überprüfen, ob Sie sich alle staatlichen Zulagen gesichert haben, die Ihnen zustehen oder ob Sie richtig für das Alter vorgesorgt haben.

Verständlich erklärt: Staatliche Förderung

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: April 2018)

Nun haben Sie die Wahl:

Sie können sich mithilfe der Checkliste selbst um diese Themen kümmern oder ein Termin bei Ihrem Berater vereinbaren, um beispielsweise einen Finanzcheck durchzuführen.

Anlagen-Check

Haben Sie die optimale Vermögensstruktur gewählt oder können Sie Ihre Renditechancen durch einen guten Anlage-Mix noch verbessern?

Arbeitnehmersparzulage

Nutzen Sie bereits die Arbeitnehmersparzulage für Einzahlungen in einen VL-Vertrag (Bausparvertrag oder ausgewählte Investmentfonds)?

Freistellungsaufträge

Sind die vom Steuerabzug freigestellten Beträge noch optimal auf Ihre Konten und Depots verteilt oder müssen Sie noch Anpassungen vornehmen, bevor die ersten Kapitalerträge im neuen Jahr gutgeschrieben werden?

Kostenlose Sondertilgung nutzen

Haben Sie den Zinsvorteil einer Sondertilgung genutzt, falls sie im Rahmen Ihres Immobilienkredits eine jährliche Sondertilgung vereinbart haben?

Riester-Zulagen

Reichen Ihre Einzahlungen in diesem Jahr aus, um die volle staatliche Zulage sowie die hohen Kinderzulagen zu erhalten?

Steuervorteile bei der Rürup-Rente

Selbstständige können mit der Rürup-Rente steuerliche Vorteile bei der privaten Altersvorsorge nutzen. Der Höchstbetrag beträgt 2021 25.046 Euro (bei Verheirateten: 50.092 Euro). Davon sind 90 Prozent steuerlich relevant. Wer den Steuervorteil der Rürup-Rente voll ausschöpft, kann somit 22.541 Euro (Ehepaare 45.082 Euro) absetzen.

Wohnungsbauprämie

Haben Sie genug auf Ihrem Bausparvertrag gespart, um die volle Wohnungsbauprämie zu erhalten?

Jahresend-Check

Sie möchten einen Rundum-Check durchführen, um optimal in das Jahr 2022 zu starten? Dann vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin mit Ihrem persönlichen Berater. Gemeinsam wird Ihre aktuelle Finanzsituation analysiert und Optimierungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2021.